Suche nach ...

NEUES KDO-F BEI 130 JAHR FEIER GESEGNET

FF Zwettl an der Rodl zur Übersicht

Zur 130 Jahr Feier hatte die Feuerwehr Zwettl an der Rodl am Sonntag eingeladen.

Abordnungen der umliegenden Feuerwehren und EhrengÀste folgten der Einladung und gingen in einem Festzug begleitet von der Musikverein Zwettl an der Rodl vom Parkplatz zur Festhalle.

Bei einer Hl. Messe, zelebriert von Pater Meinrad BrandstÀtter wurde das neue Kommandofahrzeug (KDO) gesegnet.

Nachdem das alte Kommandofahrzeug in die Jahre gekommen war und eine Reparatur nicht mehr wirtschaftlich gewesen wÀre wurde 2021 ein neuer Ford Transit von der Fa. Hauzenberger bestellt und im MÀrz dieses Jahr ausgeliefert.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 70.000 Euro, das mit 42.000 Euro von der Feuerwehr selbst finanziert wurde. 

Die Marktgemeinde Zwettl unterstĂŒtzte mit 12.000 Euro, der Landes-Feuerwehrverband mit 6.000 Euro, sowie 2500 Euro vom ehemaligen Landesrat Klinger und 7500 Euro an weiteren ZuschĂŒssen und Erlösen.

Das neue Kommandofahrzeug KDO-F Ford Transit Trail ist mit einem 170 PS starken Motor und mit Einzelsitze fĂŒr 9 Mann, Tisch und im Heckbereich mit einem Schubladenblock fĂŒr AusrĂŒstung ausgestattet.

Bei ihren Festansprachen gratulierten und dankten Bundesrat GĂŒnter Pröller, Nationalrat Alois Stöger, Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb, BĂŒrgermeister Roland Maureder und seitens der Feuerwehr Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer der jubilierenden Feuerwehr. 

Kommandant Andreas Ganglberger bedankte sich zum Abschluss bei allen freiwilligen Helfern die zum Gelingen dieser 130 Jahr Feier beigetragen haben.

In der vollen Festhalle ließ man bei bester Unterhaltung mit den „Urigen MĂŒhlviertler“ den Tag ausklingen.