Bser Wolf

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Zwettl an der Rodl

 


   

16.01.2018

 

6 Schulkinder im führerlosen Bus


Unwahrscheinliches Glück hatte am Dienstag, 16. Jänner 2018 der Linienbus zwischen Bad Leonfelden kurz vor Zwettl an der Rodl am Güterweg Langzwettl. Aufgrund der Straßenglätte machte sich der mit einigen Schulkindern besetzte Bus selbstständig, während der Lenker die Ketten am Fahrzeug aufgrund der Straßenglätte anbringen wollte und rutschte quer über die Fahrbahn.

Die vom Lenker verständigten Feuerwehren Langzwettl und Zwettl an der Rodl sicherten den Bus und halfen gemeinsam mit dem zufällig vorbeikommenden Schneeräumunternehmen dem Lenker die Ketten anzulegen und begleiteten das Fahrzeug sicher die letzten Meter bis zur Bundesstraße in Zwettl.

Foto: FF Langzwettl Braunschmid Gustav

14.01.2018

 

Jahreshauptversammlung 2018


Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Feuerwehrhaus bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Zwettl an der Rodl. Kommandant Andreas Ganglberger konnte bei seinem Rückblick auf das Jahr 2017 von insgesamt 95 Einsätzen und 105 Schulungen und Übungen mit insgesamt 2480 dafür aufgewendeten Stunden berichten. Aber auch in Hintergrund wurde mit einer Schulung und Übung des ...

 

Lesen Sie mehr

03.01.2018

 

Sturmschaden


Zu einem Sturmschaden rückten wir am Mittwoch, 3. Jänner 2018 aus. Im Bereich Lobensteinerweg war durch das Sturmtief „Burglind“ ein Baum auf die Waxenberger Bezirksstraße gefallen, er konnte rasch entfernt werden und so konnten war die Straße nach kurzer Zeit wieder frei!

30.12.2017

 

Fahrzeugbergung


Glück im Unglück hatte heute Samstagabend 30.12.17 ein Fahrzeuglenker, der aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse von der Waxenberger Bezirksstrasse abgekommen war. Nach der Bergung mittels Seilwinde durch die Feuerwehr Zwettl konnte er seine Fahrt fortsetzten, alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt!

28.12.2017

 

Fahrzeugbergung


Zu einer Fahrzeugbergung wurde am Donnerstagabend 28.12.2017 bei starkem Schneefall die Feuerwehr Zwettl gerufen - das Fahrzeug konnte auf der B126 Richtung Bad Leonfelden mit der Seilwinde des RLF-A rasch geborgen werden!

KULTUhRWERK SALZSTRASSE