Verkehrsunfall B126

Verkehrsunfall B126

Bei einem Verkehrsunfall auf der B126 kurz vor Zwettl an der Rodl waren am Mittwoch, 21.4.21 gegen 17:30 Uhr ein PKW und ein LKW aus bisher unbekannter Ursache kollidiert. Der PKW wurde dadurch gegen die Leitschiene geschleudert und war dementsprechend beschädigt. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr Zwettl wurde der verletzte PKW Lenker bereits vom Roten Kreuz bzw. vom Notarzt betreut. Seitens der Feuerwehr wurde die Fahrbahn gereinigt und das Abschleppunternehmen bei der PKW Bergung unterstützt.

Im Einsatz war die Feuerwehr Zwettl an der Rodl mit 20 Mann, die Polizei, das Rote Kreuz mit dem NEF Zwettl.

Bild 1
facebook
flickr