Übung: Explosion auf Baustelle

Übung: Explosion auf Baustelle

Eine Explosion bei Bauarbeiten auf einer Baustelle war die Übungsannahme unserer Pflichtbereichsübung. Die Feuerwehr Langzwettl hatte die Übung ausgearbeitet und perfekt vorbereitet.

Bei den Umbauarbeiten war es durch eine Explosion zu einem Kellerbrand gekommen, eine Person war im Bereich des Brandes vermisst, eine Person war im oberen Bereich der Baustelle verletzt. Durch einen Atemschutztrupp konnte der Kellerbrand rasch gelöscht werden und die Person aus dem Gefahrenbereich gerettet werden. Der zweite Verletze wurde mit der Korbschleiftrage vom Obergeschoss geborgen, gleichzeitig wurde versucht die TMB trotz des unwegsamen und engen Gegebenheiten in Stellung zu bringen.

Bei der Übung waren die beiden Pflichtbereichsfeuerwehren Langzwettl und Zwettl mit insgesamt 38 Feuerwehrleuten im Einsatz.

20190403 Monatsübung

facebook
flickr