FF Zwettl/Rodl ist drittbeste Feuerwehr im Bezirk

FF Zwettl/Rodl ist drittbeste Feuerwehr im Bezirk

Am Samstag, den 02. Juli 2016 wurde in Bernhardschlag der dritte Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Bezirkes Urfahr Umgebung ausgetragen. Durch die tollen Leistungen bei den ersten beiden Bewerben war die Bewerbsgruppe Zwettl an der Rodl für den Parallelstart der besten 4 Gruppen aus dem Bezirk qualifiziert. Kurz nach 17:00 Uhr ertönte der Angriffsbefehl über Lautsprecher, zuerst wurden die Silberläufe ausgetragen. Nach leichten Problemen am ersten Rohr blieb die Zeit bei sehr guten 38.70sec. stehen, leider wurde dieser Lauf mit 10 Strafsekunden bewertet. Einen fehlerfreien Lauf hingegen konnte die Bewerbsgruppe in Bronze laufen. Trotz einiger Probleme beim Kuppeln der Saugleitung war noch eine Zeit von 34.58sec. möglich. Am Ende des Tages konnte in der Wertung Bezirksliga Silber ein hervorragender 3. Platz belegt werden. Der Bewerb in Bernhardschlag stellt somit das Ende der Trocken-Berbssaison im Bezirk Urfahr Umgebung dar. In der Bezirkswertung der Saison 2016 konnte die Bewerbsgruppe Zwettl an der Rodl 1 der ausgezeichnete 3. Rang (von 66 Gruppe in der Wertung) belegt werden.

Am kommenden Wochenende steht der OÖ. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Frankenburg am Hausruck am Programm. Auch hier ist die Bewerbsgruppe Zwettl an der Rodl für den Parallelstart der besten Gruppen aus Oberöstrereich am Samstag 09. Juli 2016 qualifiziert. Die Startzeiten der Wettkampfgruppe sind 12:00 Uhr für Silber und 14:40 Uhr für Bronze.

20160702_Bernhardschlag

facebook
flickr