AKTION 1.220 € – FEUERWEHREN FÜR DIE REGIONALE WIRTSCHAFT

AKTION 1.220 € – FEUERWEHREN FÜR DIE REGIONALE WIRTSCHAFT

Die Corona-Krise hat unser Leben so wie wir es gewohnt waren gänzlich verändert, im privaten und beruflichen Umfeld wie auch im Feuerwehrwesen. 

Von den notwendigen Maßnahmen besonders betroffen ist die regionale Wirtschaft, die durch die Auswirkungen der Corona-Krise mit großen Problemen zu kämpfen hat. Die Feuerwehren wiederum sind seit jeher Partner der regionalen Wirtschaft vor Ort und als solche möchten wir uns auch in Zeiten wie diesen präsentieren. 

Die Feuerwehren werden von den Unternehmen in vielfältiger Art und Weise unterstützt, sie stellen durch Beschaffungen und Investitionen im laufenden Feuerwehrbetrieb aber auch eine entsprechende Wirtschaftskraft dar. Dies möchten wir gerade jetzt entsprechend darstellen und präsentieren.

Dazu wurde vom Oö. LFV in Kooperation mit den OÖ Nachrichten die „Aktion 1.220€ – Feuerwehren für die regionale Wirtschaft“ ins Leben gerufen.

Gerne beteiligten wir uns als Feuerwehr Zwettl an der Rodl an dieser Aktion und haben daher bereits jetzt Ausrüstungsgegenstände für unser neues Rüstfahrzeug, welches im September geliefert wird, eingekauft. 

Wir haben bei der Zwettler Firma Stadlbauer dringend notwendige Ausrüstungsgegenstände wie Anschlagketten, diverse Handschuhe, Abdeckplanen und unterschiedliche Flexscheiben angeschafft und so einen Betrag für die regionale Wirtschaft geleistet.

facebook
flickr