5. Rang in der Bezirkswertung

5. Rang in der Bezirkswertung

Am 30. Juni 2018 stand in Altenberg bei Linz der Abschnittsbewerb mit Bezirkswertung am Programm. Mit dabei war natürlich auch die Bewerbsgruppe der FF Zwettl an der Rodl. In einer leicht veränderten Bronze Aufstellung konnte in Bronze eine fehlerfrei Zeit von 32.89 sec. erlaufen werden. Ebenso fehlerfrei wurde der Löschangriff in Silber bewertet. Dort bleib nach einigen Problemen beim Aufdrehen des Verteilers durch den Schlauchtruppführer (5) die Zeit bei 40.65 sec. stehen. Mit zwei soliden Staffelläufen (leichte Probleme im erten Lauf) konnte in der Bezirksliga an diesem Tag in Bronze der 5. Rang und in Silber der 4. Rang belegt werden. In der Endwertung der Bezirkswertung (alle 3 Abschnittsbewerbe addiert) erreichte die Bewerbsgruppe Zwettl an der Rodl den hergvorragenden 5. Rang aller Gruppen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung.

Für die Zwettler Florianijünger steht nächstes Wochenende mit dem Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Rainbach im Mühlkreis das Saison-Highlight auf dem Programm – Daumen dürcken ist angesagt.

facebook
flickr