Verkehrsunfall mit Kleinkindern

Verkehrsunfall mit Kleinkindern

Nicht einmal eine Stunde nach unserem Intensiv-Übungstagen wurden am Samstag, 23. November gegen 13 Uhr wir zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Zum Glück nur leichte Verletzungen gab es bei einem Zusammenstoss zweier Fahrzeuge auf B126 bei der Abzweigung Gengerstraße. Direkt auf der Kreuzung war die junge Mutter mit 3 Kleinkindern im PKW mit einem zweiten Fahrzeug kollidiert. Das Fahrzeug mit den 3 Kindern kam auf dem Dach zu liegen, glücklicherweise konnten sich alle Unfallbeteiligten mit leichten Verletzungen selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Die Verletzen wurden vom Notarzt Zwettl und vom RK Bad Leonfelden und Kirchschlag betreut, gemeinsam mit der Feuerwehr Sonnberg wurden die Fahrzeuge geborgen und dem Abschleppdienst übergeben sowie die Fahrbahn gereinigt.

20191123 VU B126 Gengerkreuzung

facebook
flickr