Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung

Gemeinsam mit der Feuerwehr Sonnberg waren wir am Donnerstag, 23. Jänner 2020 kurz nach Mitternacht alarmiert worden. Eine junge Fahrzeuglenkerin war zwischen Glasau und Zwettl aus bisher unbekannter Ursache von der B126 abgekommen.
Auf das doch etwas von der Straße entfernt auf dem Dach zu liegen gekommene Fahrzeug war glücklicherweise ein nachfolgender Fahrzeuglenker aufmerksam geworden – er verständige die Einsatzkräfte und konnte die junge Frau aus dem Fahrzeug befreien! Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Fahrzeuglenkerin bereits vom Notarzt versorgt.

Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehren geborgen, dem Abschleppunternehmen übergeben und abschließend die Straße gereinigt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Sonnenberg und Zwettl an der Rodl mit 31 Personen, der NEF Zwettl, das RK Bad Leonfelden sowie die Polizei.

20200123 VU B126

facebook
flickr