Erfolgreiches Wochenende für die Bewerbsgruppe

Erfolgreiches Wochenende für die Bewerbsgruppe

Unsere Bewerbsgruppe zeigte am vergangenen Wochenende beim Kuppelbewerb in Schmiedgassen und beim Flutlichtbewerb in Deutsch-Hörschlag wieder tolle Leistungen.
Am Nachmittag des 04. Mai machten sich die Zwettler Wettkämpfer gleich mit 2 Gruppen auf den Weg zum Kuppelcup in Schmiedgassen. Die Gruppe Zwettl 2 zeigte im Grunddurchgang mit einer fehlerfreien Laufzeit von unter 20 Sekunden was in ihr steckt und qualifizierte sich damit souverän für die KO Runde. Dort war leider gleich im ersten Lauf Endstation. Besser erging es der Gruppe Zwettl 1. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und einem offenen Kupplungspaar, konnte sich die Wettkampfgruppe Lauf für Lauf steigern und so ohne gröbere Probleme in das Finale aufsteigen, dieses wurde in 3 Läufen ausgetragen. Gegner in diesem spannenden Finale waren die Gastgeber Schmiedgassen 1 und die Gruppe Winden- Windegg. Im letzten der 3 Läufe konnten die Zwettler Florianijünger mit einer fehlerfreien Zeit von 16.07 sec. nach 3 zweiten Plätzen das ersten Mal den Sieg beim Kuppelbewerb in Schmiedgassen fixieren. Beste Zeit der Zwettler Wettkampfgruppe an diesem Tag war 15.89 sec.

20190504_Schmiedgassen

Nach der Siegerehrung wurde die Reise zum Flutlichtbewerb nach Deutsch-Hörschlag gestartet. Dieser stellt traditionell den ersten Bewerb unter freien Himmel dar. In diesem Jahr bei besonders anspruchsvollen Witterungsverhältnissen – Regen, Schnee und Wind, und dass bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. In Bronze wurde mit einer Zeit von 35.51sec. für diese Verhältnisse akzeptabler Lauf auf die Bewerbsbahn gezaubert. Leider wurde der Löschangriff mit 5 Fehlerpunkte wegen eines schlecht ausgelegten Durckschlauches bewertet. Fehlerfrei war hingegen des Lauf in Silber. Nach kleinen Problemen beim Anlegen der Leinen durch den Wassertruppführer blieb die Zeit bei 41.81 sec. stehen. Am Ende des Tages konnte somit in Bronze der 6. und in Silber der 2. Rang belegt werden.
20190504_Flutlichtbewerb
Als nächstes geht die Bewerbsgruppe beim Heimbewerb in Zwettl an der Rodl am 18. Mai 2019 an den Start. Jeder der Bewerbsgruppe Zwettl dort genau auf die Finger schauen möchte ist herzlich willkommen. Die Zwettler Wettkämpfer werden kurz vor 17:00 Uhr antreten.

 

 

facebook
flickr